• Schriftgröße

Für Menschen, die besondere Unterstützung brauchen

Bei uns gibt es auch Arbeits-Plätze für Menschen mit einer schweren Behinderung. Sie arbeiten in einem besonderen Bereich. Er heißt Heilpädagogischer Arbeits-Bereich (kurz: HPA). Hier gibt es mehr Betreuerinnen und Betreuer als in anderen Bereichen. Sie helfen jedem einzelnen bei der Arbeit und bei der Pflege. Förderung ist auch im Heilpädagogischen Arbeits-Bereich ganz wichtig. Man kann hier seine Fähigkeiten üben und verbessern. Und man ist viel mit anderen zusammen. Das kann das Selbst-Bewusstsein fördern und das Selbstwert-Gefühl stärken.

Für Menschen mit Autismus

Es kommen auch immer mehr Menschen mit Autismus zu uns. Für diese Beschäftigten richten wir ebenfalls passende Arbeits-Plätze ein. Diese Arbeitsgruppen sind kleiner und die Räume haben eine andere Aufteilung.

Für ältere Beschäftigte

Viele ältere Menschen mit Behinderung können und wollen weiter arbeiten. Deshalb gibt es bei uns eine Senioren-Gruppe. Sie  haben einen Arbeitstag, der auf die Bedürfnisse von älteren Menschen ausgerichtet ist.

Ihre Ansprechpartner

Helmut HeimichLeitung Heilpädagogischer Arbeitsbereich, Standort Eilendorf0241/92811-119heimich@werkstatt-ac.de
Eva StolzLeitung Heilpädagogischer Arbeitsbereich, Standort Haaren0241/9677-233stolz@werkstatt-ac.de
Für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen bieten wir besondere Lösungen, damit sie am Arbeitsleben in einer angenehmen Atmosphäre teilhaben können.