• Schriftgröße

Die Theater-Werkstatt

Anfang Oktober 2018 feierte das Ensemble der neu gegründeten Theater Werkstatt seine erste Premiere. Die Uraufführung von „Arbeiten darf, wer an sich arbeitet“ fand im SPACE im Ludwig Forum statt. Bei der Premiere war auch die Berliner Autorin Anja Warkotsch anwesend, die sich beglückt zeigte, mit welcher Spielfreude, Hingabe und Humor sich das Ensemble einem begeisterten Publikum präsentierte. Das Ensemble der Theater Werkstatt besteht aus Mitarbeitern der Lebenshilfe Werkstätten und theaterbegeisterten Aachenern. Die Kölner Regisseurin Katharina Weishaupt führte Regie, die Projektleitung hatte Friedhelm Hogen von den Lebenshilfe Werkstätten inne. Mehr als 350 begeisterte Zuschauer sahen die insgesamt drei Vorstellungen im SPACE, ein grandioser Einstand der Theater Werkstatt Aachen.  Alle, die nicht dabei sein konnten, können sich unter dem folgenden Link den WDR-Beitrag über das Projekt ansehen und sich durch unsere Photo-Gallerie klicken: https://www.facebook.com/wdrlokalzeitaachen/videos/660424640995327/  

Fotografie: Gabriele Roßler (Bühne), Kurt Steinle (Bühne) & Claudia Balsters (Backstage)

Ihr Ansprechpartner

Friedhelm HogenMotopädagoge / Psychomotoriker0241 / 9677 - 248hogen@werkstatt-ac.de